Google Analytics goes EU
Google Analytics goes EU
Von : Manuel | 13. April 2021
Beitrag teilen :

Sie sollten vor kurzem eine Nachricht von Google erhalten haben, dass ab dem 31.03.2021 bei Google Analytics nicht mehr Google USA zuständig ist, sondern Ihr Vertragspartner vielmehr Google Ireland ist.

Falls Sie keine E-Mail erhalten haben, können Sie dies auch noch einmal hier nachlesen: https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/

Google Ireland ersetzt Google USA

Folgendes ist in der Datenschutzerklärung zu ändern:

  1. Dort, wo bislang die Google LLC (= Google USA) erwähnt wurde, müssen Sie nunmehr diese ersetzen durch Google Ireland. Die korrekte Firmierung von Google Ireland lautet:
    Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
  2. Infos über Drittstaaten-Transfer streichen:
    Vermutlich werden Sie an irgendeiner Stelle in Ihrer Datenschutzerklärung den Leser über einen Drittstaaten-Transfer (= Transfer in die USA) informieren. Hier müssen Sie Google Analytics nunmehr komplett entfernen, da der neue Vertragspartner nunmehr in Europa liegt und daher kein Drittstaaten-Transfer mehr vorliegt.

  3. Sie müssen den bestehenden Auftragsdatenverarbeitungsvertrag, den Sie mit Google USA haben, nunmehr mit Google Ireland schließen. Bitte schauen Sie dazu in Ihren entsprechenden Account. Dort sollte sich eine entsprechende Information von Google finden.

Wird Google Analytics nun durch diese Änderung rechtskonform?

Da für GA nunmehr Google Ireland zuständig ist, fällt - jedenfalls rein formal - die gesamte USA-Problematik weg. D.h., alles was zu dem USA-Transfer bislang bei GA problematisiert wurde, hat sich dadurch, jedenfalls auf dem Blatt Papier, in Rauch aufgelöst.

ABER! Die Datenschützer werden zu recht fragen: Wer ist denn das beherrschende Unternehmen bei Google Ireland?
Da das nunmal wieder die Google USA ist, wird höchstwahrscheinlich wieder behauptet, dass ein Transfer in die USA stattfindet.

Es bleibt also dabei: Der Einsatz von GA ist auch nach dieser Änderung mit Risiken verbunden.

 

Mehr Informationen gewünscht?

Senden Sie uns eine Nachricht

Füllen Sie das Kontaktformular aus, wir melden uns noch am selben Tag zurück um Ihr Anliegen zu bearbeiten.

Mit dem absenden dieser Nachricht bestätige ich, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Ich stimme außerdem zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit per E-Mail (office@red-pepper.at) widerrufen.